Lob statt Diskriminierung: Südafrikas Präsident äußert scharfe Kritik an Reiseverboten

KameraOne
4,670 次觀看
2 個月前
Der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa äußerte am Dienstag scharfe Kritik an den wegen der Omikron-Variante eingeführten Reiseverboten. Er bezeichnete diese als "Diskriminierung". Stattdessen solle Südafrika für die Entdeckung der neuen Variante und die Bereitstellung von Informationen gewürdigt werden.
熱門商品
登入後即可張貼留言。